Coco & Ella: 2 total normale Frauen

12 Gründe um zu Coco und Ella zu gehen…

No. 1: Wer sind eigentlich diese beiden?
Zwei total normale Frauen im besten Alter, die in München leben und arbeiten. 

In vielem ähneln sie sich, in manchem unterscheiden sie sich: eine sehr fruchtbare Verbindung. Kennen tun sie sich aus einer Kommunikationsausbildung: Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Sehr geil. 

Neben vielen anderen Kompetenzen ist die Systemische Körpertherapie eine gemeinsame Leidenschaft, systemische Beratung und Coaching ihre Berufung. 

Mit großer Lust leben sie auch die Seiten außerhalb der angepassten 9to5-Schablone.  

Letztes Jahr hat Ella mit befreundeten Systemikerinnen die ersten „Schlampentage organisierthuuu – bitte weiterlesen, schlampig hat nicht nur diese „böse“ Konnotation sondern unglaublich viele:  Freiheit, zu tun und zu lassen, was frau will, neue und bisher verborgene Seiten auszuprobieren und vor allem: alles mit einer unendlichen Gaudi: das fette Leben!! 

Und: ja, es gab auch einen anschlussfähigeren Namen: „Facetten der Weiblichkeit entdecken“. 

Das Seminar war großartig und erfolgreich – ich, Coco, war als Teilnehmerin mit dabei und habe mich so lebendig gefühlt wie seit langem nicht mehr. Kam erfüllt und kichernd nach Hause, hatte eine völlig neue Seite – die Freibeuterin kennengelernt und war mir mit Ella einig, dass wir diese überbordende Ausgelassenheit weiter mit tollen Frauen teilen wollen: als Selbsterfahrungsgruppe in München. 

Jawoll! 

Wir laden dich ein, 5 Dienstage und 1 Mittwoch mit uns verschiedene Seiten unserer Persönlichkeit auszuloten, auszuprobieren, ins Leben zu bringen. Diskutieren, tanzen, alles Lachen lachen, alle Tränen weinen. Schreien – umbedingt! und leise in uns horchen, Erleben teilen, Kontakt aufnehmen, Beziehungen knüpfen. Alte Zöpfe abschneiden, neue Schnapsideen mitnehmen. 

Mach, was du willst! 

Neugierig? 

Komm vorbei: wir starten am 20. Januar im Glockenbach. 

 Alle Infos dazu findest Du hier!

 

Liebe Grüße

Coco & Ella

 

Text: Coco